Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Initiative Radentscheid Mönchengladbach

Radentscheid Mönchengladbach

Unsere Stadt verbinden – Deine Stimme für mehr Fahrrad

Die Interessengemeinschaft Mülfort-Dohr unterstützt die Initiative Radentscheid bei ihrem Bürgerbegehren für mehr und sicheren Radverkehr in Mönchengladbach.

Die Forderungen – kurz zusammengefasst

Wir wollen, dass Fahrradfahren in Mönchengladbach sicher wird. Deshalb brauchen wir neue, breite Radwege an den großen Hauptstraßen, sowie sichere Kreuzungen. Da unsere Kinder im Verkehr besonders gefährdet sind, soll der Weg zur Schule als erstes verbessert werden. Außerdem müssen die Ortsteile durch gute Radwege mit den Zentren verbunden werden, damit alle schnell und sicher von A nach B kommen.

Radentscheid Mönchengladbach

Unterschriftenblatt zum Download – einfach ausdrucken, unterschreiben und an einer der Sammelstellen abgeben.

Übersicht der Sammelstellen

Die komplett ausformulierten Ziele findest du hier.

Das Thema Radverkehr muss für die Zukunft unserer Stadt ernster genommen werden. Daher wollen wir mit dem Radentscheid Mönchengladbach echte, gute Fortschritte erreichen. Für Dich, für uns, für alle.

Mönchengladbach belegt seit Jahren in Vergleichstests nur die hintersten Plätze. Daran hat auch die Fahrradstraße nichts ändern können. Laut der letzten Erhebung liegt der Anteil des Radverkehrs hier bei nur 7% – verglichen mit 16% in Düsseldorf oder gar 23% in Freiburg. In Analysen zur Radfreundlichkeit liegt Mönchengladbach im hinteren Drittel und beim Fahrradklima-Test 2020 des ADFC belegte unsere Stadt den vorletzten Platz. Wenn wir auch in Zukunft eine moderne Stadt mit mehr Lebensqualität für alle sein wollen, dann müssen wir jetzt etwas tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.